Samstag, 1. Juni 2013

Mai-Fazit

Tjaaaa, wo soll ich anfangen?

Der Mai lief nicht ganz so erfolgreich und geplant wie ich es mir eigentlich gewünscht hätte.
Auf äußere Umstände habe ich keinen Einfluss, aber an meinem eigenen Zutun besteht eindeutig noch Verbesserungsbedarf! siehe allein schon das Bäckerproblem

Essenstechnisch kann ich sicherlich den halben Mai streichen, somit habe ich auch keine Abnahme zu verbuchen-eher im Gegenteil.Logische Schlussfolgerung-geschieht mir recht.

Sport habe ich insgesamt 16Std 10min (1000min) gemacht und habe mich somit im Durchschnitt 32,2min täglich geschafft.Leider habe ich es wieder nur 2x in den Wald zum joggen geschafft. Woran aber größtenteils das miese Wetter schuld war!
Mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden, sind es doch nur 9min weniger als im April. Spaßeshalber hab ich auch mal die verbrauchten Kalorien zusammengezählt. 5780kcal  klingt doch nicht verkehrt ;-)

Die kleinen Änderungen in meinem Leben konnte ich nicht wirklich umsetzen. Mein Schlafverhalten war wieder rückläufig und ich bin meistens viel zu spät ins Bett gekommen, sodass ich trotz Mittagschlaf einfach zu wenig Schlaf bekam.
Ebenfalls hatte ich an einigen Tagen richtige Durchhänger und konnte mich zu nichts bewegen, allerdings hatte ich auch Situationen, die ich gut meistern konnte was ich vor einem Jahr sicher nicht geschafft hätte.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Eigentlich wollte ich ja heute wieder laufen gehen um den Juni zu begrüßen, aber hier ist alles abgesperrt und die Feuerwehr arbeitet auf Hochtouren- Hochwasserwarnung!
Natürlich werde ich mir eine sportliche Alternative suchen und weiter an meinem Plan für Juni arbeiten.

Kommentare:

  1. Hey, interessant, dass mal auf die Minuten pro Tag umzurechnen :-) (Wow- im April 1 Std 13 Min!!)
    wie ich das schaffe? tja, also das Radeln ist eben mein Weg zur Uni(hin und rück über ne Stunde), so par ich mir die Busfahrkarte und bin sogar gleich schnell dorten. und der Rest: Eigenmotivation...weil ich sooo mega unzufrieden bin. Mache eben viele Dinge, dir mir richtig Spaß machen (Zumba/Thaibo/Joggen). Workout (Bauch Beine Po)mach ich nicht so gern, dazu muss ich mich immer zwingen...
    aber du bist doch auch schon gut dabei!
    nur nicht lockerlassen! aber das Mai Wetter war eh katastrophal für uns Hobbysportler ;-)
    bei uns ist auch Hochwasserwarnung(Mittelfranken)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, das freut mich aber, hätte nicht gedacht, dass ich mit meinem Blog so motivierend sein kann!
      ich geb das immer bei www.fddb.info ein und schau noch dazu auf die Nährwerttabellen der Verpackungen. Und bei Lebensmittel, die "viele" KHs haben(ab 5gr/100gr aufwärts) muss man ja auch nicht gleich 100gr davon essen :-)
      Willst du auch was in die Richtung LowCarb machen oder eben abends dann?

      Löschen