Montag, 7. Oktober 2013

Vorstellung Focus T25 + 1. Tag (Food Diary)

Durch Zufall bekam ich mit, dass Shaun T ein neues Programm entwickelt hat. Hier habe ich schon von Insanity berichtet, einem seiner anderen Programme.



Natürlich musste ich es haben! Das Angebot zur Einführung war verlockend, sodass das Set nun nach einigen Umwegen endlich in meinem Besitz ist.

Aber was ist Focus T25 überhaupt?

Focus wird in 3 Phasen Alpha/Beta/Gamma a´ 5 Wochen gegliedert.
Ein Workout dauert exakt 25min und wird an 5 Tagen gemacht, freitags sind 2 Workouts dran. Das vorgesehene Stretching am Sonntag lasse ich weg, weil ich mich eh nach jedem Sport dehne.
Es wird ohne Pause durchgepowert, sodass der Effekt möglichst groß ist und man viel verbrennt.


Alpha: - Cardio
          - Speed 1.0
          - Total Body Circuit
          - AB Intervals
          - Lower Focus

Viel Cardio als Vorbereitung für Beta und Gamma, die dann mehr Kraft beinhalten werden.



Außerdem wird ein Nutrition Guide mitgeliefert, der darauf ausgelegt ist, mit möglichst wenigen Zutaten schnelle Gerichte ohne großen Aufwand zu zaubern.

Anfangs entscheidet man sich für die 1200kcal oder 1600kcal- Variante. Bei Bedarf kann man aber auch mehr essen.
1200kcal- Plan: 3 Hauptmahlzeiten (je 300kcal) und 2 Snacks (je 150kcal).
1 Snack werde ich weglassen und dafür mehr zu Mittag essen. Damit fahre ich besser und harmoniert mehr mit meinem Alltag.

Zusätzlich gibt es den "Fast Track" für 5 Tage, der den Start beschleunigen soll.



Für diesen habe ich mich auch entschieden, wobei ich Kleinigkeiten modifiziert und z.B Lunch/ Dinner getauscht habe. Insgesamt landet man bei 1100kcal

Tag 1:


Frühstück:

~ Müsli         (Amaranth, Chia-Samen, Banane, Himbeeren, Erdnussmus)
~ Proteinshake       mit Nutri-Greens            (Details folgen)

Mittagessen: 

~ Kartoffeln
~ Kabeljau auf Karotten
~ Avocado-Dipp
~ Quark mit Heidelbeeren

 (nach Sport) Snack:

~ Knäckebrot mit Avocado, Schinken und Feta
~ 2 Walnusshälften





             


Abendessen:

~ Hähnchenbrust
~ Tomate und Gurke
~ Pesto-Dressing




 insgesamt 1111 kcal--> 26,6g Fett, 87,6g KH, 132,9g EW 


Kommentare:

  1. Ja das Interview habe ich auch schon gelesen. Ich bin eh Dauergast auf der Fitnessfreaks Seite :D
    Den Sixpack finde ich auch etwas too much aber bis ich so einen bekomme würde das eh eine Weile dauern und wenn ich einen Ansatz hätte wäre ich schon zufrieden :D
    Dieses T25 kenne ich gar nicht, aber hört sich sehr interessant an :) Bitte berichte darüber in Zukunft mehr, bin schon neugierig :p

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich total interessant!
    Bin gespannt wie es weiter geht :)))

    AntwortenLöschen
  3. ohje, 3 kg mehr in 2 Wochen?
    Davon kann ich nur träumen...hab mich seit fast vier Wochen nicht mehr gewogen... ich denke, es sind bestimmt fünf mehr!!!!!!!
    Ich möchte auch endlich in die "richtige Spur"!

    Dein Abendessen würde ich genauso wie man es dort sieht auch verputzen! Mh, yummy!

    AntwortenLöschen
  4. oh ich muss mir auch mal wieder ne avocado kaufen- die könnt ich täglich essen und du hast mir grade totale lust darauf gemacht!
    hm ziegenmilch... ich finde die hat nen ganze eigenen geschmack... naja nach ziege eben. hast du schon mal kitzelfleisch gegessen oder ziegenkäse? die haben auch etwas diesen geschmack aber am intensivsten ist es, finde ich, bei der milch. man sollte es auf jeden fall mal versuchen, weil wenn man zu den wenigen gehört, denen es schmeckt, dann würde man echt was verpassen. aber taste dich lieber mal etwas langsamer heran. vl zuerst mit ziegenkäse? oder du kannst die ziegenmilch mal bei jemanden kosten?
    lg leuka

    AntwortenLöschen
  5. Hey, ha ich wusste doch ich hab T25 schon mal auf nem Blog gesehen! Bin da gestern abend drauf gestoßen und hab jetzt die ganze Zeit nach diesem einen Blogeintrag gesucht :D
    Ich les mir die anderen gleich mal durch, aber kurze Frage: Wo hast du das her bzw. wie bist du dran gekommen?
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen