Freitag, 18. Oktober 2013

Freitagsfüller + Kürbissuppe

 von Barbara

1. Es ist einfach momentan etwas hart auf Süßkram und Co gänzlich zu verzichten.

2. Kürbis esse ich zur Zeit sehr gerne.
3. Es war einmal eine kleine Fea, die in die weite Welt hinaus wollte.
4. Vor dem Schlafen dick die Hände eincremen ist Teil meiner täglichen Routine .
5. Wie ist das nochmal mit der Zeitumstellung?
6.Es fügt sich alles früher oder später.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf the Voice, morgen habe ich meinen Restday geplant und Sonntag möchte ich noch ein paar Sportpunkte sammeln !

Eigentlich wollte ich wieder ein Food- Diary machen, doch dafür habe ich heute leider keine Zeit.
Allerdings wollte ich eucht trotzdem mein Mittagessen nicht vorenthalte, da ich einen weiteren Kürbis verarbeitet habe.

Kürbissuppe

Ich wollte mal eine andere machen als sonst (mit Karotten und Kartoffeln). Die Variante mit Kokosmilch mag ich nicht, da kam mir die Idee, Kürbis einfach mal mit Tomaten zu kombinieren.
Außerdem habe ich auf das Pürieren verzichtet.
Gewürzt habe ich mit Basilikum, Thymian, Oregano, Petersilie, etwas Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer.
War super lecker!


Kommentare:

  1. mich würde das Rezept zu deiner "eigentlichen" Kürbissuppe sehr interessieren :) (Falls du es nicht schonmal gepostet hast, an sonsten auch gern einen Link ;)) Habe einen Hokkaido hier, der darauf wartet, dass ich endlich ein Rezept finde und mich dafür entscheide ;) LG

    AntwortenLöschen
  2. kann mir vorstellen, dass das sehr lecker schmeckt :)

    AntwortenLöschen