Freitag, 30. August 2013

Freitagsfüller + Oopsies


von Barbara

1. Wie kann ich mein Schlafproblem in den Griff bekommen?
2. Ich mag Blumen im Topf lieber als im Strauß .
3. Meine Haare liebe ich total und werden daher gehegt udn gepflegt. 
4. Heute backe ich zum ersten Mal einen Ombre Cake und es klappt hoffentlich gut .
5. Meine liebsten Früchte sind jetzt Blau- und Himbeeren.
6. Huch was war das? Sorry, mir fällt nichts besseres ein^^
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich einen Geburtstag geplant und Sonntag möchte muss ich mir die Leckereien wieder abtrainieren!

Wie versprochen liefere ich euch noch das Rezept für die Oopsies nach.
Gefunden habe ich sie im LCHF-Forum und sie sind auch ganz simpel!





Zutaten (für 6 Stück):
- 3 Eier
- 100g Frischkäse
- Gewürze



Zubereitung:
Eier trennen, die Eigelbe und den Frischkäse verrühren und das sehr(!) steif geschlagene Eiweiß unterheben.
Damit das Ganze auch nach etwas schmeckt, nach belieben würzen.
Nur mit Salz, Pizzagewürze oder auch Zimt etc pp...dadurch lassen sich zig Varianten herstellen. 

--> ab in den Ofen für ~ 30min bei 150°C

Je nach Frischkäse, komme ich für die 6 Oopsies auf nur 290 kcal!


Die Oopsies könnt ihr z.B verwenden wie Brötchen bei einem Burger, kleine Pizzen, Flammkuchen, Obsttörtchen...

Guten Appetit und schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Oopsies klingt toll. Muss ich auch mal ausprobieren! LG Miss Wannabe

    AntwortenLöschen
  2. Auch wenn ich kein LCHF mach klingen diese Oopsies lecker und gesund, daher Danke für das Rezept. Wird demnächst ausprobiert :)
    Wie pflegst du denn deine Haare so? :P Bin da immer auf der Suche nach Tipps und Erfahrungen, bzw. wie andere es eben machen...
    Lieben Gruß :)
    Nicole
    (fitme2013 aber mit blogger account)

    AntwortenLöschen
  3. Hallöle :)

    Das Rezept ist toll - vielleicht backe ich die demnächst auch mal. :)
    Also ich hab keinen festen Sportplan. Meistens gehe ich schon am Morgen, direkt nachm Kaffeetrinken - mal mit Freund, mal ohne. Und dann schaue ich, welche Cardio-Geräte im Fitti frei sind. Das geht halt momentan, da ich Semesterferien habe und auf Arbeit meistens Spätschicht.
    Habe ich nachmittags/abends nochmal Lust oder hat es morgens nicht geklappt, gehe ich entsprechend (nochmal) hin(Anmerkung: das Fitti ist fast direkt gegenüber von meiner Wohnung, muss mich also nur aufraffen, aus dem Haus zu gehen ^^ .. abgesehen davon gibts dort Fernseher, also etwas, was ich nicht selbst besitze *g*).

    Aber schön, dass es Dich motiviert! Mich motiviert vor allem, dass meine Lieblingsjeans (Größe XXS) fast wieder perfekt passt. Sie ist nur noch ein bissl eng an den Oberschenkeln, aber das wird schon noch. :)

    Dir ein schönes Wochenende
    Kartha

    AntwortenLöschen
  4. Was dein Schlafproblem angeht, mir haben die Baldrian/Hopfen Dragees von DM unglaublich geholfen. Habe die eine Zeit jeden Abend genommen und bin innerhalb kürzester Zeit weg. Mittlerweile schlafe ich die meiste Zeit auch ohne früh ein und sogar durch. Das hab ich schon Jahre nicht mehr geschafft ;)
    Bezüglich des Ombre Cakes würde ich mich sehr über Foto und Rezept freuen :)
    LG

    AntwortenLöschen
  5. ach die ooopsies... :)
    welchen frischkäse hast du denn schon so benutzt? macht das große unterschiede wenn man sehr mageren probiert?
    ja, ich bin auch mal gespannt wie die nächsten wochen so vorüber gehen... aber irgendwie wird das schon klappen. muss.
    ist doch toll mit dem bmi bei dir!! ja, da mach dir mal keinen stress wg. wenigen kg in einer woche! :) find ich cool, dass du weitermachen willst! beste geburtstagsfigur ist doch n toller plan! :D
    liebe grüßle! :)

    AntwortenLöschen
  6. Hay, bin gerade auf deinen blog gestoßen, echt toll !
    gefällt mir super durch deine rezepte und so
    Würdest du vllt das rezept der Oopsies mal hier rein schreiben habs nicht gefunden (oder übersehen)

    LG Himeno :)

    AntwortenLöschen