Donnerstag, 1. August 2013

Food-Diary

Also irgendwie habe ich den Eindruck, dass gerade total viele Challenges am laufen sind und besonders viel Motivation im Umlauf ist.
Das wird den August sehr interessant gestalten und auch ich selbst bin recht motiviert, noch traue ich dem Ganzen nicht so, aber das wird sicherlich noch;-)

In die Challenge bin ich relativ gut gestartet und zwar gab es:



 Frühstück:

~ Mango, Kaki, Himbeeren
~ Kokosflakes
~ Kaffee mit etwas Sahne
 Mittagessen:

~ Bratkartoffel, Hähnchenbrustfilet
~ Karottensalat
~ Artischocke       (zum 1.x gegessen. Hat mich nicht vom Hocker gehauen)
~ Guacamole

Post-Workout-Snack: 

~ Quark
~ Himbeeren, Heidelbeeren, Banane
~ Topping aus Apfelmark und Erdnussmus

Abendessen:

~ "Pizza" /Omelett mit Tomate, Oliven, Pilze, Kräuter, Käse
~ Gurke




Da sich meine persönliche Challenge mit dem Trinken beschäftigt, auch mal was ich heute getrunken habe:

~ 400ml Kaffee ( mit Wasser und Sahne verdünnt)
~ 1 Liter Brennnessel-Pfefferminztee
~ 1 Liter Wasser mit Zitrone und Limette 
~ ca. 3/4 Liter Wasser während Sport
~ paar Schluck Cola Zero


 insgesamt 1132kcal --> 44,8g Fett, 90,9g KH, 95g EW 

etwas zu wenig Protein und zu viele KHs, aber mir war einfach nach frischem Obst, sonst habe ich aber absolut nichts zu meckern!


Kommentare:

  1. Huhu :) Naja ich weiß nicht da ich ja auch die mit dem höhsten Start-BMI bin kommen da ein paar cm mehr wahrscheinlich automatisch mit. Aber damit man sich vorstellen kann wie ich aussehe und wie ich gebaut bin werde ich sicherlich in nächster Zeit ein paar Bilder von mir posten :) Lg zurück und viel Erfolg noch bei der Challenge! :)

    AntwortenLöschen
  2. ich lese auch über all nur noch Challenge :D ich hätte auch gerne mitgemacht aber bei mir stehen viele Feiertage die nächsten Tage an und dann hätte ich da völlig abgeloost :(
    dein Essen sieht mal wieder sehr lecker aus!!
    das Kleid zeige ich euch nächste Woche :)

    AntwortenLöschen
  3. yummy, sieht nach einem leckeren und gesunden auftakt aus!
    weiiiter so!! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die Mandelmilch von Alpro, ebenso wie den Joghurt. Es gibt hier keine Alternativen!!
    Man KANN das auch selber machen - dazu habe ich aber echt keine Lust!!

    Matcha habe ich bislang nur in der Mandelmilch mit Vanille und Agavendicksaft probiert. Da ist er lecker... mehr kann ich irgendwie dazu noch nicht sagen! :D

    AntwortenLöschen
  5. Artischocke sind echt total gut! Und super zum Snacken :)
    Es bleibt halt immer viel Abfall übrig, aber damit kann ich leben :)

    AntwortenLöschen
  6. ja das stimmt, überall wird nur noch von challenges geschrieben - vielleicht ist das jetzt die sommerschlussmotivation :D
    wünsche dir auf jeden fall ganz viel erfolg bei deiner challenge! :)

    AntwortenLöschen
  7. ich bin immer mehr und mehr von deinem essen begeistert. du richtest das immer sooo toll her :)

    und wegen meinen flip flops..ich weiß selber noch nicht so genau wie ich sie kombinieren soll...ich dachte da vielleicht an einen maxirock und ein einfaches shirt :)

    AntwortenLöschen