Donnerstag, 24. Juli 2014

eine besondere Bestellung für mich

Leider hat es mir heute nicht mehr für ein "New Food" gereicht, weil ich den Mittag beim Augenarzt verbracht habe (boah hab ich schlechte Augen bekommen und links kann man nicht mehr komplett korrigieren, so ein Mist).

Dafür habe ich aber ein anderes Schmankerl für euch.


Man könnte jetzt denken, ich bin ein Instagram-Opfer, weil dort vieeele Fitnessleutchen Bilder von den Questies posten und man gar nicht drumherum kommt, aber ich kannte sie schon vorher.
(Der andere Riegel ist so nebenbei in den Warenkorb/auf das Bild gewandert)
In Amerika und auch anderen Ländern kann man sie in Geschäften kaufen, in Deutschland ist es noch etwas schwierig sie zu bekommen. Aber immer mehr Onlineshops habe sie im Sortiment.

Was ist aber so besonders an den Dingern?
Für mich ganz klar: Sie enthalten kein Soja-Protein.
Ich wollte schon lange Proteinriegel ausprobieren, aber die handelsüblichen Produkte enthalten so gut wie immer Soja und dagegen bin ich allergisch.

Warum jetzt?
Als es letztens ein Rabattangebot gab, konnte ich nicht anders und musste sie jetzt endlich mal bestellen. Bezahlt habe ich pro Stück 2,39.
Ja ok, ganz billig sind sie nicht, aber dann überlegt man sich einfach zweimal, ob man sich heute einen Riegel gönnt oder nicht.
Da ich demnächst immer lange unterwegs sein werde, möchte ich sie auf Verträglichkeit testen und bestenfalls dann immer als Notreserve in die Tasche packen. 

In Zukunft werde ich euch die verschiedenen Sorten vorstellen und euch von den Inhaltsstoffen, Nährwerte, Geschmack usw berichten.

Kennt ihr die Questbars oder habt ihr sie sogar schon probiert?


Kommentare:

  1. Find gespannt was du schreiben wirst... Auf Instagram liest man ja Kommentare von "leckerste Riegel ever" bis "schmecken wie Gummisohle mit Süßstoff"...
    Ich denke viele übertrieben positive Kommentare sind gesponserte Posts. Deshalb find ich auch interessant, ob du sagen wirst, dass sie ihr Geld wert sind. Von den Werten sind sie ja super, aber für den Preis ist das schon happig! :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich möchte die auch unbedingt mal probieren, aber die sind schon ziemlich teuer und dann kommen ja auch immer noch die verstandkosten dazu...

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch schon übelegt, ob ich sie mir bestelle... aber der Preis ist wirklich der Hammer... aber vielleicht kannst duir ja mit deinem Urteil bei der Entscheidung helfen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich wollt sie auch immer mal bestellen, aber jedes mal wenn ich dann sehe, wie teuer die sind, lass ich's dann doch wieder =) Bin aber gespannt ob sie dir auch so gut schmecken, wie all die (vermutlich dafür bezahlten) Instagrammer immer posten ^^

    AntwortenLöschen
  5. Aufgrund der Inhaltsstoffe habe ich auch Probleme mit Proteinriegeln und habe daher bis jetzt die Finger davon gelassen. Ich bin gespannt, was du über die QuestBars berichten wirst. Der Hype ist gerade ziemlich groß... mal sehen, ob er berechtigt ist :)

    AntwortenLöschen
  6. :-D also ich hab teilweise schon alle probiert von Quest.. ich fand sie anfangs nicht schlecht, aber mit jedem weiteren biss ist mir einfach nur schlecht geworden :-( da bleib ich lieber bei den riegeln von fitnessguru (die schmecken wirklich super genial) oder die von powerbar!

    xoxo, L.
    ----------------
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. bei den questbars bin ich auch so ein Blogger-Werbungs-Opfer gewesen, ich hab auf einigen davon gelesen und als ich dann entdeckt hab, dass es welche mit Zimtgeschmack gibt, gabs für mich kein Halten mehr :D leider hab ich hier in Österreich keine gefunden, also hab ich sie mir bei ama*on bestellt, und da gabs auch nur 12er-Packungen von einer Sorte (eine Woche nach Ankunft hab ich in der Stadt dann eine Riesen Werbetafel nur für die Dinger gesehen. Vermutlich war ich nur zu blöd zum Suchen- obwohl ich mir noch einrede, dass die bestimmt neu im Sortiment waren^^)... den ersten und den zweiten hab ich nicht gepackt, weil sie mir viel zu mächtig waren, aber seitdem.... also wenn du wirklich einen Trick findest, mit dem dus schaffst, dir zweimal zu überlegen, ob du dir einen gönnst, würd ich mich sehr freuen, wenn du ihn mir verrätst ;D ich schaff es immerhin manchmal, nur einen halben zu essen :D

    AntwortenLöschen
  8. Habe leider noch nie Questbars probiert, würde sie aber gerne mal probieren. Bin also schon gespannt auf deinen nächsten Post, wenn du welche vorstellst :)
    Liebe Grüße, Ela
    http://train-hard-feel-good.blogspot.de/

    AntwortenLöschen