Montag, 11. November 2013

Challenge-Start + Food Diary

Ich habe heute direkt den Hardcore- Einstieg in die Challenge gewählt und unter 30g KHs gegessen. Ging aber erstaunlich gut und ich hatte absolut kein Hungergefühl.

Leider musste ich für das Startgewicht auf die Waage und ich war dezent entsetzt. Hatte ja mit 57,xx gerechnet/gehofft, aber es waren 58,4 kg (und die 5 hat gekippt).

Zudem habe ich nach einer geschlagenen Woche wieder Sport gemacht, eigentlich wäre heute die nächste Phase von Focus T25 gestartet, aber durch die Pause mache ich die letzte Woche nach.
Zusätzlich habe ich die ersten 3 Videos von Mia gemacht.
Tone it up: Lift&Tone Booty Routine                Manche Übungen waren echt anstrengend, da ich sie zwar
Tone it up: Sleek&Slender Abs                         kannte, aber bisher selten gemacht habe.
Tone it up: Love your Abs                               Haben mir eigentlich alle gut gefallen!





 Frühstück:

~ Protein-Mandel-Erdnuss-Waffeln (ich feile noch am perfekten Rezept)
~ Kaffee mit Sahne

 Mittagessen:

~ Hähnchen in Kokospanade
~ Tomaten
~ Klecks Senf

 Snack:

~ Himbeerquarkcreme


Abendessen:

~ Lachsröllchen gefüllt mit Frischkäse,Kräuter, Avocado
~ Gurken
~ Tomaten und Mozzarella





 insgesamt 1233kcal --> 65,3g Fett, 23,9g KH, 136,1g EW 

Von den Werten echt super, etwas zu viel Protein, aber das passiert mir schnell bei so wenigen Kohlenhydraten, obwohl ich dann auf viel Fett achte.

Wenn nichts unvorhergesehenes passiert, habe ich mir die Woche so eingeteilt:

Mo: unter 30g
Di:  ~ 50g
Mi: unter 30g
Do: bis 100g
Fr:  ~ 50g
Sa: schlemmen
So:  ~50g

Kommentare:

  1. Wenn das Rezept für die Waffeln fertig ausgefeilt ist, dann immer her damit! :D

    AntwortenLöschen
  2. ich schließ mich hier an.... möchte das rezept auch haben!!!! :D :D

    AntwortenLöschen
  3. Mhhh, sieht das lecker aus :)

    Also 1-semestrige Veranstaltungen geben bei uns normalerweise nur 3 Credits, es sei denn, sie sind besonders arbeitsaufwendig (wie eben diese Übung), dann gibts 6.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal ein strenger Plan, mit dem lässt Du 100%ig ein Paar Kilo auf der Strecke. ;)
    Finde auch Deine Menüzusammenstellung wieder echt klasse, respekt!
    Hattest Du Dir eigentlich die beiden Bücher organisiert oder kochst Du nach Lust und Laune? :)

    LG Kartha

    AntwortenLöschen