Freitag, 3. Mai 2013

Freitag + Rezepte

Diese Woche verging mal wieder wie im Flug und ich habe irgendwie das Gefühl, nicht genug gemacht zu haben. Aber dafür habe ich ja noch gute 2 Tage um das noch zu ändern.

Hier erstmal der Freitagsfüller von Barbara.

1. Manchmal bin ich neidisch auf Menschen mit einem starken Willen, die sich total   

    beherrschen können.
2. Bisher habe ich noch keine Urlaubspläne.
3. Irgendwas ist schiefgegangen wenn ich da an meine Gesundheit denke.
4. Die Low Carb- Thunfisch-Pizza gibt es jetzt  öfter.

5. Heute hatte ich geplant joggen zu gehen, aber das Wetter macht mir einen Strich 
    durch die Rechnung.
6. Eigentlich interessiere ich mich überhaupt nicht für die Champions League 2013.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Let´s Dance , morgen 
    habe ich Haushalt und Co geplant und Sonntag möchte ich ein nettes Workout   
    machen !

Nachdem gestern mein Abend ziemlich ausgeartet ist und ich Unmengen an Mist verdrückt habe, werde ich wohl wieder das Wochenende benötigen um das auszubügeln, aber bin ja selbst Schuld;-)

Darum habe ich direkt mal die Low Carb Pizza ausprobiert, wovon ich jetzt schon in mehreren Blogs gelesen habe.


Den Boden habe ich aus je 100g Thunfisch und Hüttenkäse gemacht, dazu 1 Ei.
Dieser wird zuerst bei 200° ca. 25-30min gebacken.

Als Belag habe ich etwas Tomatenmark, Tomaten, Spargel, Pilze, etwas geriebenen Mozzarella und Ziegenkäse genommen. Dazu Gewürze wie Oregano und Basilikum.
Nochmals im Ofen 5-10min überbacken.

Insgesamt liegt die Portion bei ~ 500kcal und sie hat super gesättigt!





Es wurde nachgefragt, wie ich die Muffins aus meinem letzten Post gemacht habe. Nunja, das war reines experimentieren.

Daher nur ein grobes "Rezept": 
Aus den Zutaten (reife Banane, Ei, Hüttenkäse oder Quark, Proteinpulver, Erdmandeln oder andere gemahlene Nüsse,ev. Nussmus) nach Gefühl einen sämigen Teig rühren. Optional kann man noch Beeren, Rosinen, Schokodrops oder wenn man eine festere Konsistenz will, Haferflocken, Amaranth etc hinzufügen.
Das gibt man dann in Förmchen (Silikon wäre besser als Papier wegen dem Durchfeuchten) und schiebt das Ganze für 20-30min bei ca. 180° in den Ofen.

Man könnte den Teig auch in eine Tasse geben und in die Mikrowelle stellen oder Pancakes und Waffeln daraus backen. Funktioniert alles ;-)


Kommentare:

  1. die lowcarb pizza sieht bei allen so lecker aus, das muss ich unbedingt mal versuchen. Deine wäre bisher mein Favorit. Ich liebe Spargel einfach.
    Wünsch dir ein schönes Wochenede. Was hast du denn noch alles vor?
    lg leuka

    AntwortenLöschen
  2. du hoffst alles "gewuppt" zu bekommen? süß. da hab ich wieder ein neus wort gelernt. oh warum hast du denn so wenig geschlafen? wenn ich übermüdet bin, kann ich mich zu gar nichts aufraffen. also hut ab vor dir! kannst du morgen mal ausschlafen?
    danke dir auch noch ein schönes wochenende!
    lg

    AntwortenLöschen
  3. was ist denn los? hast du allgemein schlafprobleme? ich kenn das gut. unter tags zu schlafen ist dann das schlechteste was man machen kann.
    lg

    AntwortenLöschen
  4. tagespläne gibt es bei mir sowieso nicht mehr. ich bin extrem gefährdet, dass es ganz schnell wieder zwanghaft und zu extrem wird. Ich liebe pläne einfach, aber ich will nicht mehr davon abhängig sein. ich hab so lange dran gearbeitet auch ohne sie zu leben, diese Unabhängigkeit will ich nicht wieder aufgeben. Obwohl die Versuchung schon groß wäre^^
    ja ich kenn das- wenn ich kaum schlafe, brauche ich auch mehr essen. ist bald eine erleichterung/verbesserung der situation in aussicht oder meinst du das familiäre Problem hält noch länger an?
    lg

    AntwortenLöschen