Dienstag, 3. September 2013

Was bringt der September? + neue Zielsetzung

September klingt schon so verdammt nach Herbst oder? Wo ist nur die Zeit geblieben?

Ich habe beschlossen weiterhin bei der "Die letzten 5" -Challenge dabei zu sein, sodass sich (vorerst) gar nicht sooo viel ändern wird.
Sie wird im Übrigen kurz vor meinem Geburtstag (29.9) enden und das Motto lautet bis dahin: Bikinifigur ist out, best Geburtstagsfigur ever ist angesagt!

Ich muss nach diesem Donnerstag dringend wieder beginnen, mehr zu essen! Das war die letzten Tage jetzt echt zu wenig, aber ich habe durch das Wochenende fast 2kg mehr gehabt!!! Ich dachte, mich trifft der Schlag!
Dauerhaft so wenig zu essen ist natürlich ungesund und der Körper benötigt die Nährstoffe um sich zu formen.

Ursprünglich hatte ich ja das Ziel, endlich wieder in meine Hosen zu passen und das habe ich inzwischen geschafft! Minimal kneift es noch an den Oberschenkeln, aber am Bund passt alles *yay* Die "Übergangs" -Hosen kann ich also einmotten.
Everyone starts somewhere
Quelle: We heart it

Nun ist es an der Zeit neue Ziele zu setzen.
Ich würde gerne schauen, was noch alles mit meinem Körper möglich ist (z.B. Plank länger als 30sek. halten, flacher Bauch,praller Po...).
Wie ein typisches Fitnessmodel will ich aber keinesfalls aussehen und werde ich mit meiner Genetik auch nie schaffen, aber weniger Körperfett und mehr Straffung wird ja wohl drin sein.


♥ | via Tumblr
Quelle: We heart it

Geschätzt liegt mein KFA bei ~28%, gerne würde ich diesen noch um 5% reduzieren.

Mein Wunschgewicht rückt auch immer näher, sodass mein Denken da schon viel lockerer geworden ist und mir der Blick in den Spiegel mehr wert ist als die Zahl auf der Waage.

Im Oktober werde ich zudem ein neues Projekt starten, welches ich vielleicht mit einer allgemeinen (Sport-) Challenge verbinden möchte. Näheres dann Ende September!



Kommentare:

  1. Ich habe das 1000 Workout gemacht (http://www.blogilates.com/printables-2/the-1000-workout-animated) allerdings einige Übungen durch andere ersetzt. Aber ich glaube die 100 Wiederholungen waren mit am Muskelkater schuld :D
    Liebe Grüße und viel Erfolg bis zu deinem Geburtstag :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiß ich leider nicht mehr genau, ich habe relativ viele zusätzliche Übungen gemacht. Insgesamt war ich glaube ich so 45-60 Minuten dran.
      LG!

      Löschen
  2. hey - glückwunsch zum erreichten "hosenziel"! :) das ist doch schon mal was! die hosen von meinen schlanksten zeiten passen mir leider noch nicht... das war so 25/26. was hat denn deine enge hose? :) wenn dus nicht sagen willst ist aber nicht schlimm, bin einfach zuuu neugierig...XD jetzt bin ich glaub ich so bei 28/29... hab also noch einiges vor mir.
    naja, nach so einem essensintensivem wochenende kann ich das mit dem weniger essen schon verstehen. wenn man es als kurzfristigen ausgleich nach solchen "gelagen" macht find ich das voll ok, sobald man dann auch wieder normale mengen zu sich nimmt. :)
    ach und dein kuchen sah einfach traumhaft aus... wie lange dauert so ein kunstwerk? allein schon der kuchen ohne zebra...?
    ach supi, dann probier ich die oopsies dann demnächst auf jeden fall mal! :)
    ganz liebe grüßle!!

    AntwortenLöschen
  3. Toll das deine Hose wieder passt :)
    deine einstellung zum erreichen deiner ziele finde ich toll , besonders das du dir nichts verbietest und deinem körper das gibst was er braucht auch wenns die letzten tage zu wenig war.
    Das hat man mal ;)

    LG Himeno :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen :)

    das Hosenziel kenne ich! Zwei meiner alten Hosen passen auch wieder, wobei das mit den Oberschenkeln sich auch bei mir noch als Störfaktor darstellt. xD
    Dein September-Ziel klingt gut! Habe auch vor, wöchentlich 5x Krafttraining zu machen, um vor allem meine Beine in Form zu bringen und meinen Oberkörper etwas zu festigen (Haltemuskulatur ist durchs viele Sitzen beim Studium ziemlich schlecht :/ ..)

    Alles Gute für Dich und bis bald
    Kartha

    AntwortenLöschen
  5. Klar darfst du den Post verlinken, da freu ich mich sogar :)
    Bin dann gespannt auf deine Meinung über die Cremes!

    Und auch auf die Challenge für den neuen Monat ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hey hey!

    Sixpack? Da bin ich noch weit von entfernt XD
    Und ich habe ja letzte Woche richtig reingehaun, werde wohl die nächsten Tage nicht viel machen, da ich ja auch 23 Stunden fliegen darf ;) da is nix mit Sport und Rohkost. Na ja abwarten :D

    Danke für die Glück-wünsche! Ich muss gleich los :(

    ps: ich würd auch gern so aussehen wie auf dem bild unten links ;_;

    AntwortenLöschen
  7. nein ist leider nicht mein bauch ;)
    aber ich hätte auch gerne so einen haha. ich mag auch nicht den ganzen magerkram also dünn ja aber wenn der körper definiert ist sieht es einfach viel schöner aus

    AntwortenLöschen
  8. Super, dass du es schon geschafft hast in deine Hosen zu passen =) So weit bin ich leider noch nicht, aber das kommt noch, hoffe ich. September finde ich eigentlich ganz schön, der Herbst ist eine (farblich) sehr tolle Jahreszeit.

    Was die Bakterien angeht ist es ja so, dass eine "Überbevölkerung" jedes Bakteriums nicht unbedingt gut ist. Mit bifidus im speziellen kenn ich mich leider nicht aus. Da muss einfach Gleichgewicht rein, aber das regelt der Körper im Normalfall von selbst. Durch (gesunde) Nahrungsaufnahme auch von zum Beispiel vielen Probiotika dürfte bei einem gesunden Darm alles gut bleiben.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo :)

    Super das du in die Hose passt! Der Rest schaffst du auch noch! Looos :)

    Für mich rechnet es sich total das Mandelmus selber zu machen. Eine grosse Packung (400g) kosten circa CHF 6.- und ein gekauftes Mandelmus mind. CHF 13.-! Ich spare also mehr als die Hälfte wenn ich es selber mache. Das lohnt sich ;)

    Total schade das wir die Challenge nicht geschafft haben. Aber nächste Woche werden wir wieder glänzen ;)

    Die in der Glasflasche habe ich noch nie probiert, die gestern waren meine Smoothie-Erstlinge :) Waren ganz lecker, aber werde (ausser bei allfälligen Ausgleichtagen) weiterhin das Obst lieber normal essen. :)

    Liebe Grüsse,
    Auryn

    AntwortenLöschen