Montag, 12. Januar 2015

endlich wieder ein Food - Diary

Ich will nicht wissen, wann ich das letzte Food-Diary veröffentlicht habe, aber es ist eindeutig zu lange her und wird daher auf der Stelle geändert!

Auf Kohlenhydrate habe ich nicht groß geachtet, da ich die Energie momentan einfach für den Sport benötige, dennoch versuche ich es etwas zu limitieren.

Außerdem versuche ich mehr Abwechslung in meinen Speiseplan zu bringen, daher habe ich z. B das erste Mal Putenhackfleisch gekauft.




 Frühstück:

~ Porridge und gepuffter Reis
~ etwas Mandelmilch
~ Erdbeeren
~ Brennnessel-Mango-Tee




Mittagessen:

~ Auflauf/ Lasagne aus Putenhack, Kürbis und Karotte

( ich lobe mich ja ungerne, aber das war soooo lecker!!!)


Snack:

~ Quarkcreme
~ Bratapfel
~ Walnüsse

(Bratapfeljoghurt oder Quark kann man ja momentan viel kaufen, warum nicht einfach auch mal selbst machen?)


Abendessen:

~ Rührei
~ Brot mit Kräuterquark und Gurke
~ Putenaufschnitt
~ Tomaten





 insgesamt 1396 kcal --> 101,5g EW, 137,6 KH, 48,3g Fett 

Lief doch heute echt gut, nur hatte ich das Gefühl durchgehend vollgefuttert zu sein, dabei war es jetzt gar nicht sooo viel.
Ich muss echt darauf achten, genug zu essen um die Heißhungerattacken zu minimieren.

Ich peile ja immer so um die 1400kcal an, Sport berücksichtige ich dabei eigentlich nie und bei den 1400kcal ist ja schon das Defizit einkalkuliert.
Entweder ich mache in der Woche einen Ladetag/ Cheatday (ergo gebe meinem Heißhunger nach) oder ich versuche echt täglich mehr zu essen...hm...

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus!
    Einfach ein paar Nüsse mehr nehmen bspw., dann biste doch schon gut dran! Oder mehr vom Porridge.. :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post, und es sieht alles sooo lecker aus :D
    Porridge liebe ich auch in der früh! Bei mir werden aber zurzeit vor allem Äpfel mit reingeschnipselt ;)
    Viele Grüße, Ela

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr lecker aus! Porrige ♥ oder wie ich es nenne: Haferschleim :P
    Habe das Büro auf der Arbeit gewechselt und jetzt leider keine Mikrowelle in der Nähe. Bin jetzt auf Overnight-Oats umgestiegen! :D

    Ich hab jetzt auch ne MEGA leckere Lasagne mit Aubergine (anstelle der Lasagneplatten) und Kürbis und anderem Gemüse gemacht! Die war echt supi!
    Falls du interesse an dem Rezept hast, dann maile ich dir das gerne mal zu! :D

    AntwortenLöschen