Sonntag, 1. Juni 2014

Mai-Fazit + Was bringt der Juni?

Nachdem ich ja im April wieder zurückgekommen bin, lief der Mai nun komplett unter dem Motto "Fit for Summer".

Die Ernährung war bis auf ein paar Ausreißer eigentlich ganz gut. Durch die Enzym-Tabletten habe ich nun die Möglichkeit neue Gerichte auszuprobieren und endlich wieder große Portionen an Gemüse zu essen *yaaay*

Sport konnte ich auch wieder in meinen Alltag integrieren, wenn auch noch nicht optimal. Gerne würde ich das Pensum erhöhen, zumal ich ja jetzt mit dem Bikini Body Guide angefangen habe.
Dazu versuche ich öfter mit dem Rad zu fahren (was aber nicht in meine Berechnungen miteinfließt).
Parallel läuft noch die Ab-Challenge mit ein paar anderen Mädels. Ein Drittel ist geschafft, wobei es noch richtig heftig werden wird, die Übungen mache ich immer sofort nach dem Aufwachen, ein super Start in den Tag, finde ich.

Insgesamt sind es immerhin 732min geworden, was 23,6min täglich entspricht. Da ist definitiv noch Luft nach oben! 
Dabei habe ich 5306kcal verbrannt.

Was mein Gewicht angeht, habe ich etwa 1kg verloren...Kleinvieh macht auch Mist, aber eeeetwas mehr wäre schon nicht verkehrt gewesen. Wobei ich auch Maß genommen habe und da in den nächsten Tage den Fortschritt messen werde.

Ansonsten war der Mai relativ aktiv, ich war viel draußen und habe gegen meine Angststörung trainiert. Meine Nachmittage "verplempere" ich leider noch zu oft, da ich durch zu wenig Schlaf in der Nacht zu wenig Energie für den ganzen Tag habe.
Außerdem haben sich ein paar Neugigkeiten ergeben, die demnächst so einiges verändern werden. Dazu mehr, wenns soweit ist.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Im Juni wird es also darum gehen, das Sportpensum zu erhöhen (wäre schön, wenn ich 7000kcal verbrennen könnte) und weiterhin an der Ernährung arbeiten.
Dazu muss ich dringend meinen Alltag besser strukturieren und vor allem früher ins Bett!
Da Veränderungen anstehen, muss ich dafür einiges in die Wege leiten und ordentlich weitertrainieren, damit meine Ängste mir keinen Strich durch die Rechnung machen.


Auf gehts!

Kommentare:

  1. Ich versuche zu ignorieren, wie es in der ABS-Challenge nun weitergeht... das demotiviert nur :D

    Deine Ziele fürn Juni sehen doch gut aus, du schaffst das :D

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem früher ins Bett gehen nehm ich mir auch ziemlich oft vor. Dann schau ich aber trotzdem jeden Abend auf die Uhr und denk mir: "Ups schon 12?" Naja immerhin manchmal geht es :D

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde, das klingt gar nicht so schlecht :)
    Und ich bin gespannt, was da so noch bei dir ansteht.
    Was für Angststörung hast du denn, wenn ich fragen darf?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok. Bei mir hat sich im Abijahr auch so'ne Angststörung angeschlichen und im ersten Jahr an der Uni hat sich das bei mir so gesteigert, dass ich im 2. Jahr eigentlich nie anwesend war, weil ich so eine Angst davor hatte, das Haus zu verlassen (ausser mit meinem Hund spazieren zu gehen). Bei mir war es einfach diese Angst auf Menschen zu treffen. Ich sass im Hörsaal und mir blieb die Luft weg weil ich dachte "Oh Gott, die merken jetzt dass ich viel dümmer bin als sie ... Oh Gott ... die dahinten reden über mich, bestimmt machen sie sich lustig über mich. Ich sehe bestimmt total dick und dumm aus etc."
      Hing/hängt bei mir auch immer ganz stark an von meinem Selbstwert-/Körpergefühl ab.
      Wie äussert sich das bei dir? (sry, falls das zu privat ist. Es interessiert mich einfach, wie es anderen Menschen so geht)

      Löschen
    2. Klar ;)
      kleio17731@gmail.com

      Löschen
  4. (sry für die verspätete antwort) ahh, ich muss zugeben, dass ich ein bisschen froh bin, dass es nicht nur mir mit dem joggen so geht *lach* .....mein puls ist sofort auf 170 (!!!) und das obwohl ich nicht mal schnell laufe... ich hab kein plan ob ich das jemals hinbekomme... hab irgendwie schon gar keine lust drauf :/

    ach, mit ein bisschen übung könntest du mit den heels bestimmt auch gehen! :)

    AntwortenLöschen