Montag, 30. Juni 2014

Juni-Fazit

Kommt es nur mir so vor oder ging der Juni extrem schnell vorbei?

Ich habe das Gefühl, gar nichts geschafft zu haben bzw. hätte ich mehr leisten können, sei es beim Sport, erst recht bei der Ernährung oder im Alltag.

Ernährung klappte gar nicht, ich hatte auch keinen Nerv meine App dafür zu benutzen. Ich hatte zwar gesunde Tage, aber auch vieeeeel Süßkram.

Beim Sport habe ich mich an den Bikini Body Guide gehalten, wobei leider auch wieder eine komplett sportfreie Woche dabei war...
Außerdem habe ich die Ab-Challenge beendet. Mit mäßigem Erfolg (*klick)
Insgesamt komme ich auf 518 min Sport, was 17,2min täglich entspricht. Dabei habe ich 3708kcal verbrannt.
Ähm ja, das ist viel zu wenig!
Lag mitunter aber auch an der Zwangspause wegen der Hitze.

Als ich am Wochenende alte Beiträge wegen der Labelzuweisung gelesen habe, ist mir aufgefallen, wie viel Sport ich damals gemacht habe und wie gut es mit dem Essen lief.
Dazu morgen mehr.

Auf der Waage stand ich im Juni kein einziges Mal, ich rechne morgen mit einem neuen Höchstgewicht, da die Ernährung überhaupt nicht funktionierte und meine Jeans spannt (mittlerweile passt mir nur noch eine- hab aber auch nur 2).

Desweiteren war ich über die Pfingstferien 2 Wochen komplett alleine, was vor einiger Zeit dank meiner Angsterkrankung noch undenkbar gewesen wäre.
2-3 kleine unangenehme Situationen gab es währenddessen, aber sonst bin ich sehr stolz.
Außerdem hatte ich mehrere sehr schlimme Migräneanfälle und ich war generell weniger aktiv, was eben auf die Wetterlage und das Befinden zurückzuführen ist.
Dadurch hat sich auch viel angesammelt, was abgearbeitet werden muss :-(

Morgen folgt dann der Ausblick in den Juli und der Startschuss für das Battle der Diäten!


Kommentare:

  1. Lass den Kopf nicht hängen - vllt bringt dir der Juli mehr =)
    Die bösen Süßigkeitenm, das Problem lese ich momentan überall und mir geht es leider auch nicht anders.
    Ich bin gespannt wie das Battle der Diäten für euch wird =)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich drück dir die Daumen, dass der Juli besser läuft - und Kopf hoch! Es gibt solche Phasen im Leben, da klappt einfach gar nichts, egal in welchen Bereichen des Lebens. Kenne ich zu genüge.
    Aber es kann ja auch wieder aufwärts gehen, oder?

    Also Kopf hoch, Krone richten, und im Juli durchstarten! Neuer Monat, neues Glück!
    Du packst das!!!

    AntwortenLöschen