Sonntag, 7. April 2013

Quicktipp: Zimt

Oh Zimt ist ein tolles Gewürz! Habt ihr es auch schon für euch entdeckt? Wenn nicht, hier ein paar Infos:

~Zimt ist super um den Blutdruck zu senken
~ Diabetiker profitieren von der Senkung des Insulinspiegels
~ Er wirkt entzündungshemmend
~ Sorgt für einen niedrigeren Cholesterinspiegel
~ Zimt unterstützt die Darmtätigkeit
~ Zimt soll sogar gegen Menstruationsbeschwerden helfen!
~ Fettkiller :-)
~ Hilft gegen Heißhunger

Zimt sollte man nicht unbedingt pur zu sich nehmen, lieber in Joghurt, Quark, Müsli etc. einrühren.
Ich mag ihn zudem total gerne im Tee( als Chai).

Mengenmäßig darf es täglich ein guter halber Teelöffel voll sein.

Man sollte auf jeden Fall auf gute Qualität achten und Ceylon- Zimt bevorzugen, da dieser weniger Cumarin enthält (wird als gesundheitsschädlich eingestuft, aber bei einem 1/2 Teelöffel täglich unbedenklich!)



Kommentare:

  1. Habe kürzlich bemerkt, dass ich mit Zimt immer etwas süßes verbinde, d.h. wenn ich beispielsweise in meinen Pfannkuchenteig etwas Zimt reinmach, hab ich das Gefühl er wäre gezuckert. Vielleicht probier ich das mal statt Caramelsirup auf meinem Cappu, zumal wenns gegen Heißhunger hilft...mhhh freu mich schon, danke für die Infos :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Zimt total gerne! Das kommt bei mir immer ins Oatmeal am Morgen. Wie Emma schon sagt, für mich hat das auch etwas süßes ganz ohne Zucker :)

    AntwortenLöschen