Mittwoch, 27. August 2014

Food-Diary

So ihr Lieben, es ist endlich mal wieder Zeit für ein Food-Diary.
Heute gab es eine ziemliche Resteverwertung, einige Produkte aus dem Kühlschrank mussten dringend weg (Das kommt davon wenn man sturmfrei hat und alles alleine verbrauchen muss)
Außerdem habe ich mal wieder Oopsies gemacht. Sollte ich eindeutig öfter machen, kann man nämlich auch gut einen Tag vorher vorbereiten.

Ich habe mich mal an intuitivem Essen versucht, aber ich glaube das klappt bei mir nicht, warum seht ihr gleich.
Die Misere habe ich versucht auszugleichen, indem ich heute 2x Sport gemacht habe. Dabei hab ich 900kcal verbrannt- damit bin ich widerum sehr zufrieden ;-)
Aber ob ich mich morgen noch regen kann? We will see.



Frühstück:

~  Schoko-Proteinwaffeln
~ Banane mit Kakaonibs
~ Detoxtee 



Mittagessen:

~ 1/2 Süßkartoffel aus dem Ofen
~ Putenaufschnitt
~ Dipp mit frischen Kräutern
~ Tomaten


               
                   Nachtisch:                      ~ 150g Almighurt
                                                                             ~ 2 Eis am Stiel 



Abendessen:

~ 1 Oopsie mit Frischkäse, Spinat, Lachs
~ 1 Oopsie mit Schinken Gurke
~ Käsewürfel
~ Zitronenquark mit roter Grütze




Wie gesagt Kalorien habe ich bei dieses Mal nicht gezählt, ich wollte einfach möglichst gesund essen. Das Eis hätte jetzt nicht uuunbedingt sein müssen, aber ich konnte nicht anders. Immer diese doofe Zucker-Sucht!
2 Einheiten Sport hatte ich eh geplant, aber trotzdem hätten sie nicht zum Ausgleich sein müssen.

Auf Quark stehe ich momentan total und am liebsten mit roter Grütze. Die ist von Dr. Oetker und hat 30% weniger Kalorien. Seeeeehr lecker!

Kommentare:

  1. Hey,

    Also wenn du es wirklich mit intuitiven Essen versuchen willst, solltest du dazu das Buch "Intuitiv Abnehmen" (irreführender Titel) lesen. Das hat bisher jeden begeistert,der es gelesen hat. Klar, am Anfang vom intuitiven Essen kann man durchaus auch zunehmen (war bei mir auch so), aber dafür soll man langfristig zu seinem "natürlichen" Gewicht kommen. Ich kann das Buch echt nur empfehlen, hab auch mal dazu gebloggt.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Dein essen sieht immer so super lecker aus *.* njam njam njam!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hui 900 verbrannte kcal, nicht schlecht :)
    Und ganz ehrlich: man muss sich doch auch mal was gönnen. Das Leben ist viel zu kurz um sich so vieles zu verbieten. Wenn du die 2 Eis in dem Moment essen wolltest, dann ist es doch völlig ok :) Ohne schlechtes Gewissen, isst es sich viel besser... probiers mal aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab jetzt total Lust auf Waffel.. Mist :D

    AntwortenLöschen
  5. Ey Lady! Punkt 1: Deine Waffeln sehen traumhaft aus! Da läuft mir das Wasser im Munde zusammen ♥ Punkt 2: Für deinen Blog gibt’s von mir einen Daumen hoch und du bist hiermit für den sogenannten 'Liebster-Award' nominiert! Schau vorbei: http://letsbesportlich.blogspot.de/2014/09/offtopic-liebster-award.html und fühl dich geherzt ♥

    AntwortenLöschen