Montag, 27. April 2015

Gymondo Erfolgsstory - Fazit und Ergebnisse

Letzte Woche endete für mich das Programm "Schlank in 10 Wochen" und ich würde gerne meine Erfahrungen mit euch teilen.

Die Ernährung von Gymondo konnte ich leider nicht durchziehen, da sie einfach nicht machbar für mich war (zu viel Verzicht- hallo Jojo / nicht kompatibel mit meinen Unverträglichkeiten).

Blieb mir also der Sport:

Im letzten Drittel musste ich mich arg anstrengen, nicht gänzlich mit den Workouts hinterherzuhängen.
Von 40 Stück habe ich 38 gemacht (eines wurde leider nicht abgespeichert).

Wie ihr seht, habe ich über 15 Std Sport gemacht. Die Kalorienangabe wird nicht ganz stimmen, meistens habe ich mehr verbraucht, selten weniger.

Mein Plan sah es vor, dass ich alle 2 Tage ein Workout zu absolvieren habe. Das hat aber nicht hingehauen (bzw. fand ich, es lohnt sich kaum, mich allein für ein 11min-Workout in Sportklamotten zu schmeißen), sodass ich dann meist 2 Workouts an einem Tag gemacht habe und das 2-3x die Woche.


Fast in jedem Workout gab es eine Challenge, bei der immer möglichst viele Wiederholungen einer Übung in 1 Minute gemacht werden mussten.
( bei den 4 Ausreißern hatte ich an einem Tag die gleiche Challenge doppelt und einmal dreifach, dank meinem Timing)


So und nun seid ihr sicher gespannt, was sich an meinem Körper getan hat oder?


Abgenommen habe ich in den 10 Wochen lediglich 2 kg, allerdings konnte ich ein paar cm Umfang verlieren -wenn auch nicht so viel wie erhofft/gewünscht. Schuld war natürlich die Ernährung, die ich zu oft vernachlässigt habe.


Ein bisschen Veränderung kann man durchaus erkennen und mittlerweile passt mir auch eine alte Jeans wieder und das zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin...auch wenn es etwas länger dauern mag.


Nochmal ein großes Danke an Gymondo, dass ich das Programm und die Seite testen durfte!

Kommentare:

  1. Das ist doch ein guter Erfolg! Dran bleiben. :)

    AntwortenLöschen
  2. Dein Bauch hat sich aber extrem geändert. Wow. Meinen Glückwunsch. Kannst stolz drauf sein

    AntwortenLöschen
  3. Was, die 10 Wochen sind schon vorbei? Man, die Zeit vergeht...
    Der Unterschied ist doch prima sichtbar und in dem Bereich, wo du dich befindest, gehts nun mal sehr langsam, aber es geht :D Also weiter so!

    AntwortenLöschen
  4. Da sieht man doch einiges! Du siehst viel straffer aus. :) Toll!

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht toll aus, eine super Veränderung :)

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Transformation, Fea! Weiter so :D und schöööööönes langes WoE wünsche ich dir ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das ist eine tolle Veränderung!!
    Da ist die Zahl auf der Waage wirklich relativ. Glückwünsch!
    LG Julia
    P.S.: Ich merk mal wieder wie viele Posts ich schon wieder vor mir herschiebe... ;)

    AntwortenLöschen
  8. Starke Entwicklung! Ist vor allem am Bauch gut sichtbar! :-)
    Da bin ich ja voller Vorfreude auf meine Ergebnisse... Ich versuche mich gerade am Einsteiger Programm von Gymondo. (Welches hast du gewählt?)
    Bin seit einer Woche dabei --> Macht echt Spaß! :-)

    AntwortenLöschen