Dienstag, 21. Oktober 2014

Planänderung

Ruhig ist es in letzter Zeit auf meinem Blog geworden!
Das liegt daran, dass das Chaos ausgebrochen ist.

Vorletzte Woche versagte mir plötzlich mein Auto. Ich stand mitten in der Pampa auf einem Feld mit einem qualmenden Auto. Dazu war es schön am regnen und dunkel, da früh morgens..super oder?
Natürlich musste mein geliebtes Autolein einen Motorschaden haben, was das Todesurteil bedeutete.
Für die restliche Woche wurde ich dann in die Tagesklinik gebracht und abgeholt. Das war Stress pur und konnte mich auf das eigentliche Programm gar nicht mehr konzentrieren.

Ich habe nun vereinbart, dass ich einige Wochen auszusetzen darf, solange ich kein Auto habe und dann wieder neu aufgenommen werde.

Das Gute an der Geschichte: Ich bekomme ein gaaanz neues Auto *yaaay* Dafür bin ich meinen Eltern unendlich dankbar, ist ja nicht selbstverständlich!
Ich werde auch versuchen so viel wie möglich beizusteuern, da die Versicherung im Gegensatz zu meinem vorigen Auto fast das dreifache mehr kostet (dafür spare ich an Steuer und Sprit).


Letzte Woche wurde ich erstmal krank und habe eine Auszeit benötigt.
Ab heute möchte ich mich wieder vermehrt um eine bessere Ernährung kümmern, die in letzter Zeit katastrophal war. Sport will ich auch wieder machen.

Und vor allem sitze ich wieder am Blogdesign.
Wundert euch also nicht, wenn der Blog in den nächsten Tagen kurzzeitig auf privat gestellt wird!
Es wird sich hoffentlich lohnen 

Außerdem würde ich gerne gegen Ende des Jahres (oder Anfang 2015?) eine Challenge starten.
Hättet ihr daran Interesse?

Kommentare:

  1. Oh man ich weiß wie sehr ein kaputtes Auto alles im Leben beeinflussen kann.
    Ich hatte einen Autounfall in Hamburg.. totalschaden... bin aber absolut angewiesen auf ein Auto. Auf einmal musste so schnell wie möglich ein Auto her.. ohne Geld ..als Student.. und ne große Portion Stolz in Sachen Geldannehmen hab ich noch dazu..
    Und nebenbei sitzt einem noch der Schrecken im Körper.

    Schön dass sich das mit der Tagesklinik so klären konnte. Ich wünsche dir, dass alles so stressfrei wie möglich läuft

    AntwortenLöschen
  2. Challenges sind immer intressant ;) Auch zum zusehen/lesen ;)
    Und tut mir total leid für dein Auto, ich weiß wie es ist wenn man plötzlich mal ohne Auto dasteht ;(((((

    AntwortenLöschen
  3. Hi fea. Ist ja echt blöd mit deinem Auto,ich hoffe, es hatte ein langes und erfülltes Leben :-D
    Was für eines gibt es denn jetzt?
    Und an was für eine challenge hast du gedacht?

    LG,
    Neva

    AntwortenLöschen
  4. Challenges sind Super :) ich wäre dabei :)

    AntwortenLöschen
  5. Auch als Blogger darf man sich mal Urlaub nehmen :) Manchmal hat man einfach nichts zu posten oder es passt einfach gerade nicht! So geht es doch jedem von uns mal. Ich finde es aber gut, dass du trotzdem schon neue Ideen hast und dir Gedanken machst. Die Challenge klingt gut :) Gemeinsam kann man sich bestimmt gut motivieren. Ich hab zu Silvester meist nur ein paar "Last Minute Vorsätze" .... und seien wir ehrlich... wie lange halten die schon? Meint man es ernst, braucht man nicht bis Silvester warten!

    AntwortenLöschen